ERSTE

Vorschau Oberliga: SG FinnBam - SF Lotte

Am kommenden Samstag, 16.09.2023, um 17:00 Uhr gegrüßt die SG Finnentrop-Bamenohl am 06. Spieltag der Oberliga Westfalen mit den Sportfreunden Lotte einen sehr attraktiven Gegner und den aktuellen Tabellenführer der Oberliga Westfalen. Der ehemalige Drittligist schaffte es in der Saison 2016 / 2017 sogar bis ins Viertelfinale des DfB Pokals und schaltete auf diesem Weg unter anderem den Bundesligisten Werder Bremen aus. Im Viertelfinale musste sich Lotte dann Borussia Dortmund geschlagen geben. 

Nun freuen wir uns, diesen Gegner in der H&R Arena am Bamenohler Schloss begrüßen zu dürfen. Marius Hilleke weiß, was uns in der Partie erwartet: "Mit Lotte kommt der Aufstiegsfavorit Nr. 1, der kadermäßig nicht nur individuell sondern auch im Kollektiv in allen Mannschaftsteilen extrem gut aufgestellt ist. Man hat in den letzten Spielen ganz klar gesehen, welche Ambitionen sie haben."

Nach den schwächelnden Leistungen in den vergangenen Spielen könnte man sich aus Bamenohler Sicht wahrscheinlich auch einen leichteren Gegner vorstellen. Auf der anderen Seite geht Lotte als absoluter Favorit in die Partie, so dass unsere Jungs ohne Druck frei aufspielen können.

Auch Marius sieht die Außenseiterrolle nicht unbedingt als Nachteil: "Wir schauen in diesem Spiel nicht zwingend auf den Gegner. Ich finde die Außenseiterrolle nicht schlimm. Im Gegenteil. Das entscheidende für uns wird sein, dass wir wieder mit unserem gewohnten Selbstverständnis an die Sache heran gehen. Jeder einzelne sollte sich bis spätestens Samstag mal hinterfragen, was er anders oder besser machen kann. Wir haben momentan die Situation, in der wir ca. 10 - 20 % der Dinge vermissen lassen, die uns sonst ausgezeichnet haben. Wir haben in dieser Woche die Chance genutzt, diese Punkte auch intern einmal ganz klar anzusprechen und Reibungspunkte deutlich zu klären. Ich bin überzeugt, dass durch so etwas auch neue Kraft in der Mannschaft entsteht und wir Samstag wieder ein, zwei Schritte nach vorne machen."

Leider muss Ibou Mbaye momentan auch einige angeschlagene Spieler verkraften. Wer am Samstag fit sein wird, wird sich wahrscheinlich erst kurzfristig entscheiden. Wir drücken natürlich jedem die Daumen.

Neben dem Sportlichen gibt es eine weitere Besonderheit am Samstag. Die SG möchte allen ortsansässigen Vereinen, egal ob groß oder klein, für ihr Engagement, das die Verantwortlichen und Mitglieder Tag für Tag, Woche für Woche oft als Ehrenamt leisten, Danke sagen. Das ist in der heutigen Zeit leider nicht mehr selbstverständlich und wird von vielen nicht ausreichend gewürdigt. Ohne die Vereine und den Einsatz jeden Einzelnen wäre ein Dorfleben in der Art und Weise wie wir es kennen nicht möglich. Insgesamt 43 Vereine aus Bamenohl und Finnentrop wurden in der letzten Woche kontaktiert und eingeladen, am Samstag als Gast in der H&R Arena zu sein. Wir freuen uns, hoffentlich viele Vereinsvertreter begrüßen zu dürfen.

 

Anpfiff: Samstag, 16.09.2023, um 17:00 Uhr

Platz: H&R Arena Bamenohl, Im Ohl 9, 57413 F.-Bamenohl

Achtung! Da das Spiel an einem Samstag stattfindet, sind die Geschäfte (Lidl, Rossmann, Ernstings, Aldi, Rewe), deren Parkfläche wir an Heimspieltagen nutzen, natürlich ebenfalls geöffnet. Wir bitten um gegenseitige Rücksichtnahme! Weitere Infos zum Parken auf unserer Homepage. Der Schützenplatz steht wegen dem Herbstmarkt NICHT zur Verfügung!   


ZWEITE

Vorschau Kreisliga A: SG Finnentrop/​Bamenohl II - FC Möllmicke         

Nach 2 Niederlagen stehen nun allmählich zwei wichtige, nicht nur vom Prestige her, Siege in Folge auf dem Konto unserer Zweiten. Der 6:1 Derbysieg am vergangenen Donnerstag hat eindrucksvoll bewiesen, dass die Schmidt / Hennes Truppe ihre Form wiedergefunden hat. Nun ist am Sonntag der FC Möllmicke zu Gast. Bei den Wendenern ist die Gemütslage momentan das komplette Gegenteil. 3 Niederlagen in Folge und lediglich 3 Punkte aus 5 Spielen bedeuten aktuell Platz 13 von 15. Auffällig ist auch die mit bereits 23 Gegentreffern anfälligste Hintermannschaft der Kreisliga A. 

Die Bamenohler Jungs schoben sich durch den Derbysieg bis auf den 5. Platz hoch. Mit 9 Punkten aus 5 Spielen und dazu einem Torverhältnis von 20:7 hält man Kontakt zur Spitzengruppe, die aktuell vom SV Heggen (12 Punkte aus 5 Spielen, 19:5 Tore) angeführt wird.    

Anpfiff: Sonntag, 17.09.2023, um 13:00 Uhr

Platz: H&R Arena Bamenohl, Im Ohl 9, 57413 F.-Bamenohl

Achtung! Aufgrund des Herbstmarktes in Bamenohl ist die Bamenohler Straße für die Durchfahrt gesperrt und die Parkplätze an der H&R Arena werden vermutlich sehr voll, da diese auch von den Besuchern des Marktes benutzt werden. Bitte dies bei der Anreise berücksichtigen! 


DRITTE

Vorschau Kreisliga C: SG Finnentrop/​Bamenohl III - FC Langenei/​Kickenbach II

Ungeschlagen in der bisherigen Saison. Tabellenführer. Am vergangenen Donnerstag Moral und Siegeswillen gezeigt, auch wenn man mal zurückliegt und es schwierig ist. Es gibt wahrscheinlich wenig, was die Trainer Eren und Torben sich momentan mit der Dritten noch wünschen könnten. Außer natürlich die nächsten 3 Punkte. Am Sonntag empfangen und begrüßen wir zum Heimspiel den FC Langenei / Kickenbach II. Diese Paarung ist ein Sinnbild dafür, welche unglaubliche Entwicklung unsere Dritte im Laufe der Jahre genommen hat. Verlor man vor 3 – 4 Jahren gegen LaKi noch 0:10, 0:8 und sogar 0:11, so war es 2022 (allerdings in der Vorbereitung) dann nur noch eine knappe 4:3 Niederlage. Letztes Jahr dann in der Wintervorbereitung ein 2:1 Sieg. Und dieses Jahr? LaKi II, letztes Jahr bereits als C Ligist unterwegs, ist gut in die Saison gestartet und konnte bisher 2 Siege, 2 Unentschieden und eine Niederlage einfahren. Das bedeutet Platz 7 mit 8 Punkten und 12:10 Toren. Oben von der Tabellenspitze grüßt indes unsere Dritte mit 13 Punkten bei 13:5 Toren. Wer am Sonntag vorm Herbstmarkt sich selbst von der Entwicklung überzeugen will, hat dazu die Gelegenheit!    

 

Anpfiff: Sonntag, 17.09.23, um 10:45

Platz: H&R Arena Bamenohl, Im Ohl 9, 57413 F.-Bamenohl

Auch hier gilt: Aufgrund des Herbstmarktes in Bamenohl ist die Bamenohler Straße für die Durchfahrt gesperrt und die Parkplätze an der H&R Arena werden vermutlich sehr voll, da diese auch von den Besuchern des Marktes benutzt werden.


A-JUGEND

Vorschau Bezirksliga: JFV LZ Neheim-Hüsten - JSG Lenhausen/Rönkhausen/Fi/Bamenohl

Jetzt läuft es bei unserer A-Jugend! Nachdem man sich am vergangenen Wochenende einen verdienten 1:0 Sieg gegen den Meisterschaftskandidaten TuS Sundern erkämpfen konnte, rangiert die Truppe von Laurits Strotmann inzwischen auf Platz 7 der Tabelle mit 6 Punkten aus 4 Spielen. Aufgrund der deftigen Niederlagen zum Saisonauftakt verbucht man momentan noch ein negatives Torverhältnis von 9:14. Heute Abend geht es nun auswärts nach Arnsberg zum JFV LZ Neheim-Hüsten. Die Arnsberger belegen momentan den vorletzten Tabellenplatz mit lediglich 2 Punkten aus 4 Partien bei 8:12 Treffern. 

 

Anpfiff: Freitag, 15.09.23, um 20:00 Uhr A-Junioren | Bezirksliga ME | 210008026

Platz: Binnerfeldstadion (Kunstrasen), Binnerfeld 51, 59755 Arnsberg 


WEITERE JUGENDSPIELE

Sa, 16.09.23 / 10:30 Uhr G-Junioren

SG Finnentrop-Bamenohl - JSG Serkenrode/​Fretter      

 

Sa, 16.09.23 / 11:00 Uhr D-Junioren

SSV Elspe - JSG Lenhausen/​Rönkhausen/​Fi/​Bamenohl 2         

Sa, 16.09.23 / 11:00 Uhr C-Junioren

JSG Rüblinghausen/​Iserigh./​Dahl-F./​Lütringh./​Oberv.2 - JSG Lenhausen/Rönkhausen/Fi/Bamenohl

 

Sa, 16.09.23 / 11:00 Uhr E-Junioren

SG Finnentrop-Bamenohl 2 - SV 04 Attendorn 3

 

Sa, 16.09.23 / 12:00 Uhr D-Junioren

SC LWL 05 1 - JSG Lenhausen/​Rönkhausen/​Fi/​Bamenohl 1     


Altherren

Rückblick Kreispokal: SG FinnBam - SG Serkenrode / Fretter (2:1)

Am gestrigen Abend setzte sich unsere Altherren in der ersten Runde des Kreispokals in der H&R Arena mit 2:1 gegen die SG Serkenrode / Fretter durch. Trainer André Ruhrmann hatte eine bunte Mischen aus "Alten Hasen" wie Bene Feldmann oder Frank Rottstock, aktiven Spieler der Dritten wie Marcel Grajewski und Stephan Ludewig und der Zweiten wie Tim Zachary aufgeboten. Und die Mischung war gut. In der 25. Minute brachte Stephan Ludewig die Bamenohler Jungs in Führung. In der zweiten Halbzeit erhöhte Bene Feldmann mit einem sehenswerten Kopfball auf 2:0. Doch so eindeutig wie das Ergebnis war das Spiel nicht. Serkenrode / Fretter kam immer wieder gefährlich vors Tor und konnte dort das ein oder andere Mal nur durch Glanztaten von Torwart Marcel Grajewski und einmal durch Frank Rottstock auf der Linie gestoppt werden. Mit dem Schlusspfiff kamen die Gäste dann durch Julian Reuter noch auf 2:1 heran. Kurz danach war aber Schluss und die Bamenohler Jungs ziehen in die zweite Runde ein. 

Erfolge SG SENIOREN-TEAMS

FELD-KREISPOKALSIEGER: 2009, 2010, 2011, 2019, 2023

HALLE: KREISPOKALSIEGER: 2009, 2014, 2016, 2017, 2018, 2019, 2023, 2024

FELD-GEMEINDEMEISTER: 1991, 1994, 1995, 1998, 1999, 2004, 2005, 2006, 2008, 2009, 2010, 2011, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2023*

HALLE-GEMEINDEMEISTER: 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2023, 2024

* II.Mannschaft

Adresse

SG Finnentrop/Bamenohl 12/27 e.V.
Sportheim: Im Ohl 9
57413 Finnentrop
info@sgfinnbam.de
Postadresse: Postfach 211
57402 Finnentrop

Über uns

Die SG Finnentrop-Bamenohl gründete sich im Jahre 1972, als die beiden Traditionsvereine, der SuS Bamenohl 1912 und die Spvg. Finnentrop 1927, fusionierten. Das bedeutet, dass wir neben der über 100. jährigen Vereinsgeschichte auch gleichzeitig seit über 40 Jahren als SG Finnentrop/Bamenohl 12/27 e.V. aktiv sind.

Wir benutzen Cookies

Wir wissen, diese Seiten nerven Euch, aber wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Wir bitten um Verständnis, aber dieser Hinweis ist wichtig und lt. Datenschutz vorgeschrieben