Oberliga Westfalen

Alle Teams auf einen Blick

Wo geht die Reise hin?!

Sportlich aber auch kilometertechnisch ist die neue Liga eine Herausforderung für Spieler, Offizielle und Fans der SG Finnentrop/Bamenohl 12/27 e. V.

Wir stellen Euch mal die "möglichen" Gegner der SG vor und haben diese bereits "vorbehaltlich" unter dem Menüpunkt: SG Fußball - Herz und Seele verknüpft. Im Schnitt müssen wir so a. 100 km locker in Kauf nehmen. Die weitesten Touren gehen nach Vreden (200 km) an die niederländische Grenze und Rheine (190 km) im Münsterland. Das größte Stadion hat die Westfalia aus Herne mit Platz für satte 32000 Zuschauer. Derbys, wenn man es so nennen möchte, gibt es für die SG gleich mehrere. Mit den Sportfreunden aus Siegen (60 km) dem TuS Erndtebrück (45km) oder dem RSV Meinerzhagen (unter Vorbehalt) ist es gar nur eine 34 km Anfahrt.
Natürlich haben wir wieder bis ins kleinste Detailrecherchiert und auch die Webseiten der Vereine sowie einen Button zur Anreise via Google Maps hinterlegt. Hier gehts zur Übersicht: Die Oberliga 2020
Alternativ: Webseite / SG Fußball - Herz & Seele --> Übersicht Oberliga 20/21

Die Oberliga 2020

Oberliga Westfalen 20/21

Wo geht die Reise hin?

Unsere Vorabinformaton "unter Vorbehalt von Änderungen"der Ligazusammenstellung Saison Oberliga 20/21
Verein: SC Paderborn II (U21)
Spielstätte: Sportzentrum Breite Bruch
Anschrift: Neuenbekener Str. 25 33104 Paderborn
Belag: Rasenplatz
Fassungsvermögen: ca. 1500 Zuschauer
Entfernung ab Finnentrop/H&R Arena: ca. 110km 

Verein: SC Preußen Münster II (U23)
Spielstätte: Preußen Münster Stadion
Anschrift: Am Berg Fidel 51, 48153 Münster
Belag: Rasenplatz
Fassungsvermögen: ca. 15 000 Zuschauer
Entfernung ab Finnentrop/H&R Arena: ca. 140km
Verein: SG Wattenscheid 09
Spielstätte: Lorheidestadion
Anschrift: Lohrheidestraße 78, 44866 Bochum
Belag: Rasenplatz
Fassungsvermögen: ca. 16 233 Zuschauer
Entfernung ab Finnentrop/H&R Arena: ca. 115km

Verein: TuS Ennepetal
Spielstätte: Bremenstadion
Anschrift: Bremenpl. 33, 58256 Ennepetal
Belag: Rasenplatz
Fassungsvermögen: 2.200 Sitzplätze 4.000 Stehplätze
Entfernung ab Finnentrop/H&R Arena: ca. 74km
Verein: S.V. Westalia Rhynern e.V.
Spielstätte: Sportplatz am Papenloh 
Anschrift: Am Sportplatz 20, 59069 Hamm
Belag: Rasenplatz
Fassungsvermögen: k.A vom Verein
Entfernung ab Finnentrop/H&R Arena: ca. 70km

Verein: FC Gütersloh e.V.
Spielstätte: Heidewaldstadion
Anschrift: Heidewaldstraße 27, 33332 Gütersloh
Belag: Rasenplatz
Fassungsvermögen: ca. 12 500 Zuschauer
Entfernung ab Finnentrop/H&R Arena: ca. 120km
Verein: TSV Victoria Clarholz
Spielstätte: Holzhofstadion
Anschrift: Holzhofstraße 22, 33442 Herzebrock-Clarholz
Belag: Rasenplatz
Fassungsvermögen: ca. 500 Zuschauer
Entfernung ab Finnentrop/H&R Arena: ca. 112km

Verein: Sportfreunde Siegen
Spielstätte: Leimbachstadion
Anschrift: Leimbachstraße 269, 57074 Siegen
Belag: Rasenplatz
Fassungsvermögen: ca. 18 500 Zuschauer
Entfernung ab Finnentrop/H&R Arena: ca. 60km
Verein: TuS ERndtebrück 1895
Spielstätte: Pulverwaldstadion
Anschrift: Jahnstraße 6, 57339 Erndtebrück
Belag: Kunstrasenplatz
Fassungsvermögen: ca. 3000 Zuschauer
Entfernung ab Finnentrop/H&R Arena: ca. 45km

Verein: HSC  Holzwickeder Sportclub
Spielstätte: Montanhydraulik Stadion
Anschrift: Unnaer Str. 68, 59439 Holzwickede
Belag: Rasenplatz
Fassungsvermögen: ca. 5 000 Zuschauer
Entfernung ab Finnentrop/H&R Arena: ca. 60km
Verein: SC Westfalia Herne 04
Spielstätte: Stadion am Schloss
Anschrift: Westring 260, 44629 Herne
Belag: Kunstrasenplatz
Fassungsvermögen: ca. 32 000 Zuschauer
Entfernung ab Finnentrop/H&R Arena: ca. 116km

Verein: 1.FC Kaan-Marienborn 2007
Spielstätte: Herkules Arena
Anschrift: Breitenbacher Str. 99, 57074 Siegen
Belag: Kunstrasenplatz
Fassungsvermögen: ca. 4 000 Zuschauer
Entfernung ab Finnentrop/H&R Arena: ca. 55km
Verein: FC Eintracht Rheine
Spielstätte: BA.rena
Anschrift: Bentlager Weg 40, 48431 Rheine
Belag: Rasenplatz
Fassungsvermögen: ca. 5000 Zuschauer
Entfernung ab Finnentrop/H&R Arena: ca. 190km

Verein: ASC Dortmund
Spielstätte: Waldstaion
Anschrift: Schwerter Str. 238, 44287 Dortmund
Belag: Rasenplatz
Fassungsvermögen: ca. 600 Zuschauer
Entfernung ab Finnentrop/H&R Arena: ca. 140km

Verein: SV Schermbeck e.V. 1912
Spielstätte: Volksbank Arena
Anschrift: Im Trog 50-52, 46514 Schermbeck
Belag: Rasenplatz
Fassungsvermögen: ca. 3 400 Zuschauer
Entfernung ab Finnentrop/H&R Arena: ca. 160km

Verein: Spvvg. Vreden 1921
Spielstätte: Hamalandstadion
Anschrift: Ottensteiner Str. 61, 48691 Vreden
Belag: Rasenplatz
Fassungsvermögen: ca. 3000 Zuschauer
Entfernung ab Finnentrop/H&R Arena: ca. 200km

Verein: RSV Meinerzhagen 1921 e.V.
Spielstätte: Stadion an der Oststrasse
Anschrift: Am Stadion 1, 58540 Meinerzhagen
Belag: Kunstrasenplatz
Fassungsvermögen: ca. 7000 Zuschauer
Entfernung ab Finnentrop/H&R Arena: ca. 34km

Verein: Hammer Spielvereinigung 03/04 e.V.
Spielstätte: 24nexx Arena
Anschrift: Jürgen-Graef-Allee 13, 59065 Hamm
Belag: Rasenplatz
Fassungsvermögen: ca. 8 500 Zuschauer
Entfernung ab Finnentrop/H&R Arena: ca. 75km

Verein: TSG Sprockhövel
Spielstätte: Sportplatz im Baumhof
Anschrift: Im Baumhof 20, 45549 Sprockhövel
Belag: Kunstrasenplatz
Fassungsvermögen: ca. 3 500 Zuschauer
Entfernung ab Finnentrop/H&R Arena: ca. 112km


Verein: TuS Haltern am See
Spielstätte: Stausee Kampfbahn
Anschrift: Recklinghäuser Damm/ B58 Hullerner Straße, 45721 Haltern am See
Belag: Naturrasenplatz
Fassungsvermögen: ca. 3 000 Zuschauer
Entfernung ab Finnentrop/H&R Arena: ca. 139km

Fehler gefunden?

Unsere Mediabteilung ist um die stete Aktualität sämtlicher Angaben bemüht, kann jedoch keine Garantie für die Richtigkeit der gegebenen Informationen übernehmen.
Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann melden Sie uns diesen, damit wir die Richtigkeit der Daten korrigieren können.

Letzte Infos vor dem Spiel

Hallo Fans,
das wichtigste vorab: Ja, es gibt für kommenden Sonntag noch Tickets!
Wir haben ca. 80 Tickets an der Tageskasse verfügbar.
Kinder bis einschließlich 16 Jahre haben freien Eintritt, sind aber ebenso verpflichtet, sich in die Anwesenheitsliste einzutragen.
Wichtig:

In öffentlichen Bereichen sowie beim Betreten ist ein Mund-Nasenschutz (MNS) zu tragen!
Bitte nutzen Sie beim Eingang den Desinfektionsspender. Schützen Sie sich und andere!
Bitte nutzen Sie die Markierungen vor Ort zur Orientierung (Abstand) und achtet auf die vorgeschriebenen Laufwege.

Bitte befolgen Sie die Anweisungen des Ordnungspersonals bei Aufforderung. Für Eintrittskarten gilt:

Bereits bestellt und bezahlt:
Alle, die Ihre Tickets im VVK bestellt und auch schon bezahlt haben, sind bereits in der Anwesenheitsliste erfasst.
Bitte geht hierzu durch das barrierefreie Tor (neben Drehkreuz) auf Herrn Julian Gabriel und (evtl. Franky) zu, holt Euch das Ticket und Julian erfasst kurz die Anwesenheit mit Uhrzeit etc. Bestellt aber noch nicht bezahlt:
Bitte nutzt den Eingang am Drehkreuz, bezahlt das Ticket.
Anschl. erfasst euch Julian auf dem Anwesenheitsformular mit Uhrzeit etc. Tageskasse:
NUR! Eingang Drehkreuz
Ticket kaufen, wie gehabt (3,00€) und (Pflicht) in die Liste zur Anwesenheit eintragen.
Bitte mit Name, Adresse und Tel.- oder E-Mail für eine eventuelle Kontaktaufnahme.
Bitte plant für Euren Besuch etwas mehr Zeit ein. Wir haben in Hagen die Erfahrung gemacht, das der Vorgang einige Minuten in Anspruch nimmt. Für Rückfragen steht Ihnen Julian Gabriel (jDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zur Verfügung.
Unsere Ansprechperson für das Hygienekonzept SG Finn/Bamist Michael Hennes.

Wir wünschen Ihnen eine gute Anreise und ein schönes Spiel

Pressespiegel

Wir versuchen euch auf unserer Webseite über die SG sorgfältig zu informieren. Darüber hinaus beschäftigen sich natürlich auch andere Medien mit den bamenohlerjungs. Wir suchen täglich die Berichte rund um die bamenohlerjungs heraus und verlinken an dieser Stelle auf das entsprechende Online-Angebot der jeweiligen Zeitung. Bitte beachtet, dass einige Berichte zahlungspflichtig sind. Darauf haben wir leider keinen Einfluss.

27.07.2020

20.07.2020

Reviersport /So tickt der Aufsteiger aus der Provinz

Westfalenpost / 2:2 im erstenTestspiel

Westfalenpost Lokalsport HagenTestspiel in Hagen - 2:2

WOLL Magazin auf Facebook  / Im Sauerland darf man sich auf eine spannende Saison freuen

18.07.2020

13.07.2020

11.07.2020

29.06.2020

leer

nocomment

Wahnsinn - SG steigt in die Oberliga auf!

Ein historisches Ereignis und absoluter Wahnsinn:

Die SG Finnentrop/Bamenohl 12/27 e.V. spielt im kommenden Jahr in der Oberliga* Westfalen, und ist der zweite Verein nach RW Lennestadt-Grevenbrück (1994) aus dem Kreis Olpe, der die fünfhöchste Spielklasse erreicht. Sicherlich kommt diese Nachricht nicht ganz plötzlich, dennoch fiel die endgültige Entscheidung erst am heutigen Dienstag 09.06.2020, nachdem alle Stimmzettel eingegangen und ausgezählt waren. Lesen Sie hierzu: [Die Entscheidung rückt näher!]

Auch dem 1. Vorsitzenden, Franz-Josef Cwiklinski fiel nach langen warten auf die finale Entscheidung ein Stein vom Herzen. "Gratulation natürlich an das komplette Team -Was die Jungs in den 21 Spielen gezeigt haben, war ganz große Klasse. 16 Siege, 4 Unentschieden und nur eine Niederlage in Sodingen zeigen, dass Ralf Behle ein Team geformt hat, welches sich im kommenden Jahr definitiv nicht verstecken muss." Es ist für die SG Historisch und ich freue mich auf die neue Herausforderung , sagte er in seiner ersten Stellungnahme. Sein Dank gilt, neben Trainern und Mannschaft, allen Vorstandsmitgliedern und Helfern die in den letzten Jahren zum großen Erfolg der SG beigetragen haben. Ein weiterer Dank geht natürlich an die vielen Sponsoren der SG, ohne deren Unterstützung das in diesem Rahmen nicht hätte stattfinden können.  Es wird nun eine Mammutaufgabe sein, aber der werden wir uns stellen. Ich denke, dass sich die Truppe das absolut verdient hat, sagte uns Ralf Behle am Telefon. Nicht nur wegen dieser Saison, sondern auch bezogen auf die Saison davor. Was die Jungs geleistet haben, mit meist tollem und mutigen Offensivfussball, mit einem tollen Punktedurchschnitt und mal wieder den meist geschossenen Toren. Sie haben alles raus gehauen und sich am Ende auch selbst dafür belohnt. Ich denke jeder sollte stolz auf unsere Bamenohlerjungs sein. Wir hätten es uns sicherlich auch bis zum Schluß sportlich gewünscht, jedoch können wir genauso wenig dazu, wie der Rest der Liga. Ich glaube die stetige Entwicklung des Teams ist der Schlüssel zu diesem Erfolg. Der Mut sich zu verändern ist dabei das größte Kompliment was ich den Jungs aussprechen möchte. Dies ist und war nie selbstverständlich, deshalb meinen großen Dank ans gesamte Team auf und auch neben dem Platz.

„Wir sind stolz und froh, aber uns wäre eine Entscheidung auf dem Sportplatz natürlich viel lieber gewesen“, so der Sportliche Leiter, Andre Ruhrmann in seiner ersten Reaktion. „Wir gratulieren natürlich dem Team und den Trainern. Endlich haben wir 100% Gewissheit, sagte Phillip Hennes, Mannschaftskapitän der SGI, nach Bekanntwerden des Abstimmungsergebnis. Natürlich wäre es uns lieber gewesen sportlich und nicht am grünen Tisch den Sprung in die Oberliga geschafft zu haben. Aber unterm Strich haben wir es uns verdient. Wir zeigen seit 2 Jahren eine konstante Leistung in der Westfalenliga und haben im letzten Jahr den Aufstieg hinter dem RSV Meinerzhagen knapp verpasst. In diesem Jahr waren es der DSC Wanne-Eickel und auch der FC Lennestadt, der uns das Leben schwer gemacht hat. Aber nun bin ich erst mal froh, mit den Jungs den Sprung in die Oberliga geschafft zu haben.

Die erste Gratulant bei der SG war am frühen Nachmittag der langjährige Vorsitzende Herrmann Steinhoff von den Rot-Weißen aus Lennestadt-Grevenbrück. Er hatte damals regen Anteil am Aufstieg des RWL vor 26 Jahren. "Wir hatten gehofft, dass es nach den Rot-Weißen endlich mal wieder ein Verein aus dem Kreis in die Oberliga schafft. "Ihr habt eine starke und spielfreudige Truppe und ihr werdet das schon schaffen" waren sein Worte und er wünschte der SG viel Erfolg in der neuen Oberliga Saison. Auch Joachim Schlüter, Kreisvorsitzender vom FLVW Kreis Olpe reagierte umgehend und sendete Aufstiegsgrüße. Er gratulierte der 1.Mannschaft, dem Trainer und alle die Anteil am Erfolg hatten. "Ich habe keinen Zweifel, dass es Ihnen auch in der Oberliga gelingen wird, die gesteckten Ziele zu erreichen. Ich wünsche Ihnen allen Kraft, Geschick und natürlich auch Glück in der kommenden Saison! Wir sagen allen "Herzlichen Dank" für die Glückwunsche

*Die Fußball-Oberliga wird als fünfthöchste Spielklasse im Fußball in Deutschland gewertet. Sie wird in 12 Ligen mit insgesamt 14 Staffeln gespielt.

EuerEngagement

bringt UNS nach vorn!

Unsere PremiumXLSponsoren


Unsere PremiumLSponsoren

kurz und knapp

Die SG Finnentrop-Bamenohl gründete sich im Jahre 1972, als die beiden Traditionsvereine, der SuS Bamenohl 1912 und die Spvg. Finnentrop 1927, fusionierten. Das bedeutet, dass wir neben der über 100. jährigen Vereinsgeschichte auch gleichzeitig seit über 40 Jahren als SG Finnentrop/Bamenohl 12/27 e.V. aktiv sind.


SG Finnentrop/Bamenohl 12/27 e.V.
Im Ohl 9, 57413 Finnentrop
info@sgfinnbam.de
Postfach 211, 57402 Finnentrop
www.sgfinnbam.de
/sgfinnentropbamenohl
/sgfinnentropbamenohl

Erfolge

Feld-Kreispokal: 2009, 2010, 2011, 2019
Hallen-Kreispokalsieger: 2009, 2014, 2016, 2017, 2018
Feld Gemeindemeister: 1991, 1994, 1995, 1998, 1999, 2004, 2005, 2006, 2008, 2009, 2010, 2011, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019
Hallen-Gemeindemeister:2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019

Südwestfalen Award

Das Beste im Web - Südwestfalenaward Gewinner 

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Coockies


Wir nutzen Cookies auf unserer Website.
Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Das ist nun mal so!

.