• Home
  • H&R Arena
  • Die H&R Arena

Die H&R Arena

Die H&R Arena befindet sich im Finnentroper Ortsteil Bamenohl und ist seit Mitte der 60er Jahre die Spielstätte der Bamenohler  Fussballclubs. Zuerst  SuS Bamenohl und nach 1972 der Nachfolgerverein unsere heutige SG Finnentrop/Bamenohl.

Seit 2007 trägt die Fussballarena den Namen H&R Arena. Aber noch heute ist der alte Name "Graf Wilhelm Adolf Sportplatz" im offiziellen Namen der Arena implementiert.

Die Zuschauerkapazität der Kunstrasen Arena, die vor 2001 noch den Spielbelag Asche (rote Erde) ihr Eigen nennen konnte, beläuft sich auf ca. 3000 Stehplätze. Dazu gehört eine Tribüne, welche Platz für ca. 300 Zuschauer bietet. Ebenso sind die Stehplätze auf der Clubhaus Seite überdacht und bieten nochmals Platz für ca. 200 Zuschauer.  Weitere erhöhte Stehmöglichkeiten finden Sie auf der Gegengerade, dort ist Platz für 100 Zuschauer mit exzellenter Sicht auf das Spiel.

Im Sommer 2017 wurde die Arena, insbesondere der Kunstrasen, grundlegend modernisiert. Aktuelles Geläuf ist nun ein Kunstrasen der 4.ten Generation aus dem Hause Polytan. Die Sportler finden Platz in 4 großzügigen Kabinen mit separatem Duschraum und Toiletten in jeder Kabine. Die Schiedsrichtergilde freut sich über 2 Kabinen, jeweils eine Kabine für das Gespann, sowie eine Kabine für einen Schiedsrichter.  

Den Pressevertretern steht ab der Saison 2018/19 ein Presseraum mit WLAN zu Verfügung.

Die Arena verfügt über getrennte Toiletten für Damen und Herren sowie einem barrierefreien WC. Während den Heimspielen ist der Imbiss und das Vereinslokal geöffnet. Zusätzlich werden bei Heimspielen mobile Getränkestände bereitgestellt. Parkmöglichkeiten für Zuschauer stehen durch den direkt angrenzenden Lidl Supermarkt in großer Anzahl zur Verfügung.


Jetzt zur 360° Grad Ansicht wechseln: >> 360 Grad Ansicht