Zum Hauptinhalt springen

Heimspiel gegen Siegen - Zweite siegt vorab

Am vergangenen Sonntag fegte trotz bestem Spätsommerwetters ein regelrechter Sturm durchs westliche Münsterland. Der Sturm hörte auf den Namen Phillip (Hennes) und dürfte dem ein oder anderen Vredener nach der 0:6 Niederlage gegen die Bamenohler Jungs noch eine unruhige Nacht beschert haben. Mit seinen drei Treffern trug Phillip nicht nur maßgeblich zum Sieg bei, sondern setzte sich ebenfalls mit nun fünf Toren an die Spitze der Torjäger-Tabelle.

Doch auf den Lorbeeren ausruhen können sich die Bamenohler Jungs nicht. Am Sonntag steht ein weiteres, hochspannendes und interessantes Spiel in der heimischen H&R Arena an. Zu Gast sind die Sportfreunde aus Siegen.

So wirklich rund läuft es bei den Sportfreunden bisher in dieser Saison noch nicht. Konnte man zum Auftakt der Oberligasaison noch einen deutlichen 3:0 Sieg gegen den ASC Dortmund feiern, so musste man sich gegen den SV Schermbeck mit selbigen Ausgang geschlagen geben. Im Heimspiel gegen Preußen Münster II fiel der Gegentreffer erst in der Nachspielzeit, so dass man den sicher geglaubten Punkt noch aus der Hand gab. Nicht nur das. Aufgrund einer Tätlichkeit verloren die Siegener auch Marcel Mosch mit glatt Rot in der 57. Min und müssen nun zunächst ohne ihre Nr. 10 auskommen.  

Aktuell befinden sich die Siegener in der Oberliga nach drei Spieltagen mit drei Punkten auf dem 12. Tabellenplatz mit einem negativen Torverhältnis von 4:5 (-1).

Im Verbandspokal schied man bereits in der zweiten Runde gegen den Bezirksligisten TuS Heven aus. Bis dato läuft es nur im Kreispokal etwas besser. Am vergangenen Mittwoch konnte man sich gegen den TSV Siegen (Kreisliga B) deutlich mit 6:0 durchsetzen.

Gute Laune am Bamenohler Schloss

Sechs Punkte aus drei Spielen und ein Torverhältnis von 10:4 sorgen am Bamenohler Schloss für gut gelaunte Gesichter. Und das zurecht. Wie auch in den Vorwochen wird Stand jetzt nur Christopher Hennes wegen seiner Knieverletzung die Partie verpassen. Wen wir am Sonntag final in der Startelf sehen, entscheidet wie immer das Abschlusstraining. Co-Trainer Phillip Hennes hat eine klare Meinung zu der momentan starken Form der Truppe: „Zum Spiel am Sonntag selbst will ich mich eigentlich nicht großartig äußern. Ich denke, wir sollten fußballerisch und kämpferisch an letzter Woche anknüpfen, dann müssen wir uns vor niemanden in der Liga verstecken!“

Das sehen wir genau so und freuen uns auf die Partie am Sonntag! Anstoß ist 15:30 Uhr! Bitte beachtet nochmals die zum Spiel veröffentliche Sonder-Info!

Zweite ist zurück in der Erfolgsspur

Bereits am gestrigen Donnerstag bestritt unsere Zweite ihr Heimspiel in der Kreisliga A. Die zahlreich erschienen Heim- und Gästefans sollten ihr Kommen nicht bereuen. Am Ende einer unterhaltsamen, kampfbetonten, spannenden Partie hieß es 3:1 für die Hennes / Schmidt Truppe, womit die nächsten 3 Punkte am Bamenohler Schloss bleiben. Die Treffer für die SG erzielten Kevin Cavallaro Schöttler. Alexander Wulf und Ismail Alushi.

Dritte startet nun auch auf dem Feld in die Saison

Nach einer langen Sommerpause und einem spielfreien, ersten Spieltag steht nun auch endlich unsere Dritte wieder auf dem Platz und geht auf Punktejagd. Die Mannen um Eren und Torben empfangen am Sonntag, 17:30 Uhr, nach der Oberligapartie den SV Rahrbachtal II. Rahrbachtal konnte sich am ersten Spieltag mit 2:0 gegen SG Saalhausen / Oberhundem II durchsetzen und den ersten Dreier der neuen Saison einfahren. Torschütze war jeweils Rene Herrmann. Nach der Zielsetzung in der neuen Saison gefragt, äußerte sich Torben Hennecke: „Wir lassen erstmal die ersten Spiele auf uns zukommen und legen dann unser Saisonziel fest.“

Ü32 Kreispokal

Auch in diesem Jahr treten unsere „Alten Herren“ unter der Leitung von André Ruhrmann und Basti Hellweg wieder im Olper Kreispokal an. Samstagabend, 17 Uhr, habt ihr die Möglichkeit Euch in der H&R Arena davon zu überzeugen, dass die Jungs noch lange nicht zum alten Eisen gehören und es noch draufhaben. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es kaum Änderungen im Kader, so dass sich die Zuschauer auf viele bekannte Gesichter freuen können. Zielsetzung? Dazu hat Basti Hellweg eine klare Wunschvorstellung: „Es wäre schon toll, wenn wir es unter die ersten vier, also ins Halbfinale, schaffen würden!“ Die erste Hürde auf diesem Weg wartet nun am Samstag Abend. Gegner in der ersten Pokalrunde ist RW Hünsborn.

Die Termine in dieser Woche zusammengefasst:

Samstag, 03.09.2022, 17:00 Uhr: Ü32 Kreispokal SG FinnBam – RW Hünsborn

Sonntag, 04.09.2022, 15:30 Uhr: Oberliga SG FinnBam – Sportfreunde Siegen (bitte die Sonderinfo auf unserer Homepage beachten!)

Sonntag, 04.09.2022, 17:30 Uhr: Kreisliga D SG FinnBam III – SV Rahrbachtal II

Jugendspiele:

A-Jugend: Fr 02.09.22 / 19:45 Uhr gegen FC Lennestadt (in Bamenohl)

(Die Jungs würden sich über zahlreiche Unterstützer im Derby freuen!)

B-Jugend: So 04.09.22 / 11:00 Uhr gegen JSG Lennestadt / Rahrbachtal B2 (in Lenhausen)

C-Jugend: Sa 03.09.22 / 11:00 Uhr gegen JSG Lennestadt / BKM 2 (in Bamenohl)

D-Jugend I: Sa 03.09.22 / 11:00 Uhr gegen SSV Elspe I (auswärts)

D-Jugend II: Sa 03.09.22 / 11:00 Uhr gegen SSV Elspe II (in Rönkhausen)

E-Jugend I: Sa 03.09.22 / 14:00 Uhr gegen JSG Albaum / Heinsberg (auswärts)

E-Jugend II: Sa 03.09.22 / 12:00 Uhr gegen RW Lennestadt / Grevenbrück (auswärts)

F-Jugend I : Sa 03.09.22 / 11:00 Uhr gegen FC Finnentrop (auswärts)

F-Jugend II: Sa 03.09.22 / 11:00 Uhr gegen JSG Kirchveischeide / Bonzel II (auswärts)

 

Bei allen Terminen gilt: Änderungen sind auch kurzfristig möglich! Alle Termine findet ihr auch auf Fussball.de:

Direktlink zum Vereinsspielplan SG FinnBam: bit.ly/3RqKYRR