Zum Hauptinhalt springen

Jonas Ermes verstärkt die SG auf der Torhüterposition

Wie einige aufmerksame Beobachter bereits feststellen konnte, hat die SG Zuwachs auf der Torhüterposition erhalten. Nach zwei Trainingswochen stand Jonas Ermes am Sonntag beim Südwestfalen Derby erstmals im Kader und wird dies auch in Zukunft tun. Der gebürtige Rönkhauser wird als Nummer 2 hinter Armend Shaqiri die Torhüter Position besetzen.

Der 30-jährige kommt über die Senioren Station des VFL Bochum, Alemania Aachen, SC LWL 05 und den RSV Meinerzhagen ans Bamenohler Schloss. In Meinerzhagen machte Jonas vor 3 Jahren sein letztes Spiel und stieg nach seiner aktiven Laufbahn für ein Jahr als Co-Trainer unter Mutlu Demir ins Trainergeschäft ein. Und nun zieht er doch nochmal die Handschuhe an und wird die SG in der Abwesenheit von Ingmar Klose unterstützen.

“Wir hatten von Anfang an super Gespräche mit Jonas und freuen uns, dass er uns in der Ausfallzeit von Ingmar unterstützen wird. Mit ihm gewinnen wir nicht nur eine erfahrene Nummer zwei, sondern auch einen Ideengeber, der mit einem anderen Blick auf die Dinge auch weiteren Input neben der Torhüterposition mit einbringen kann.“