Zum Hauptinhalt springen

Gelungener Rückrundenauftakt soll in Erndtebrück fortgesetzt werden

Nach dem Abstieg von Meinerzhagen in die Westfalenliga und dem Aufstieg von Kaan-Marienborn in die Regionalliga bleiben für die Bamenohler Jungs nicht mehr viele Gegner in der Oberliga übrig, die nicht um die 100 Kilometer oder sogar teils deutlich mehr Anreise erfordern. Umso mehr freut es uns, dass es am kommenden Sonntag wieder mal soweit ist. Es geht auswärts zum TuS Erndtebrück und somit ins „nur“ ca. 40 km entfernte Pulverwald-Stadion. 

TuS Erndtebrück hinkt aktuell der Vorsaison deutlich hinterher
In der Vorsaison präsentierten sich die Erndtebrücker in guter Form und schafften den Sprung in die Aufstiegsrunde, so dass der Klassenerhalt frühzeitig gesichert wurde. Die Saison schloss man auf dem 8. Platz mit 40 Punkten ab. In dieser Saison jedoch stehen die Vorzeichen vollkommen anders. 

Bewegte man sich vor dem vergangenen Spieltag noch knapp über dem Strich so rutschte man am vergangenen Sonntag durch die eigene späte Niederlage gegen Münster (1:2) und dem gleichzeitigen Sieg des TuS Ennepetals (1:0 gegen Rheine) nun auf den 17. Platz und somit auf den ersten Abstiegsplatz. Zu Buche stehen 14 Punkte aus 17 Partien, Torverhältnis 22:49 (-27). Das bedeutet die anfälligste Abwehr und der drittschlechteste Wert bei den erzielten Toren in der aktuellen Oberligasaison. Hierbei ist Chihiro Inada mit 5 Treffern vereinsintern noch am treffsichersten. Im Pulverwaldstadion kommt es am Sonntag ebenfalls zu einem Wiedersehen mit den ehemaligen Bamenohlern Burhan Tuncdemir und Tim Schrage.  

Behle Elf mit starken Auftritten und Aufwind
Quasi als Gegenentwurf präsentieren sich aktuell die Bamenohler Jungs, die eine kleine Serie mit 3 Siegen in Folge gestartet haben und sich dadurch auf einen einstelligen Tabellenplatz hochgeschoben haben. Hatte man in der vergangenen Saison noch das Nachsehen beim Aufeinandertreffen in Bamenohl (3:4) konnte man das Hinspiel in dieser Saison deutlich für sich entscheiden und die Punkte am Schloss behalten (3:1 am 21.08.2022, Doppelpack R. Camprobin und 1 x P. Hennes). 

Ausfallen wird für die Partie weiterhin Gordon Meyer nach seinem Mittelfußbruch. Auch für Alex „Santi“ Santana sowie Georgios Mavroudis kommt die Partie noch zu früh. Moritz Kümhof wird hingegen höchstwahrscheinlich wieder im Kader sein.   

Anpfiff der Partie ist am Sonntag, 12.02.2023 um 14:30 Uhr im Pulverwaldstadion (Jahnstraße 6, 57339 Erndtebrück).

Tippspiel:
Am vergangenen Sonntag konnten gleich drei Tipper die volle Punktzahl sammeln. Jupp (der sich gleichzeitig in die Top 5 schob), JulioCesar, und Casper setzten auf den 4:2 Heimspiel. Der aktuelle Stand lautet:
 
1. Platz: Julian (19 Punkte / 2,24 Siege)
2. Platz: AFink85 (17 Punkte / 0,73 Siege)
3. Platz: Tom (17 Punkte / 0,41 Siege)
4. Platz: Markus (15 Punkte / 1,95 Siege)
5. Platz: Jupp (15 Punkte / 0,74 Siege)

Mittippen könnt ihr unter: https://www.kicktipp.de/sg-finnbam-oberliga

 

Weitere Spiele am Wochenende

Sa, 11.02.23, 14:00 Uhr Testspiel A-Jugend
TV Rönkhausen (Herren) - JSG Lenhausen/Rönkhausen/Fi/Bamenohl (A Jugend)

So, 12.02.23, 11:00 Uhr Liga-Spiel B-Jugend
JSG Lenhausen / Rönkhausen / Fi-Bamenohl - JSG Drolshagen Olpe Rhode (in Rönkhausen) 

So, 12.02.23, 15:15 Uhr Testspiel Dritte
SG Finnentrop/Bamenohl III - FC Langenei/Kickenbach II