Zum Hauptinhalt springen

Pflichtspielstart mit Pokal-Woche

Endlich ist es wieder so weit! Seit dem 28. Oktober und dem 2:2 gegen den TuS Haltern warten alle gespannt auf den Pflichtspielauftakt der SG Finnentrop/Bamenohl. Los geht es mit der zweiten Runde im Kreispokal. In der ersten Runde bekam man aufgrund der Westfalenpokal Teilnahme ein Freilos zugesprochen.

Pflichtspielstart mit Pokal-Woche

Kreispokal 2. Runde
Endlich ist es wieder so weit! Seit dem 28. Oktober und dem 2:2 gegen den TuS Haltern warten alle gespannt auf den Pflichtspielauftakt der SG Finnentrop/Bamenohl. Los geht es mit der zweiten Runde im Kreispokal. In der ersten Runde bekam man aufgrund der Westfalenpokal Teilnahme ein Freilos zugesprochen.

In der zweiten Runde trifft unser Team am Mittwoch auswärts auf die Sportfreunde Dünschede aus der Kreisliga A. Anpfiff ist um 19:30 Uhr in Dünschede. Dabei kommt es zu einem besonderen Wiedersehen, denn der neue Trainer der Sportfreunde, José Mena-Foggia, spielte von 2005-2008 für die SG Finnentrop/Bamenohl. Außerdem spielte er mit dem heutigen Teammanager Andre Ruhrmann ein Jahr zusammen und hospitierte bei unserem Trainer Ralf Behle. Der Kontakt zu Mena-Foggia ist daher bis heute gut.

Auf alle Fälle ein spannendes Los, vor allem, wenn man auf die Historie mit vielen Bezirksliga-Derbys zurückblickt.

Westfalenpokal 1.Runde
Um die Pokal-Woche abzurunden findet am Sonntag (22.08.) die erste Runde des Westfalenpokals statt. Gegner ist der SC Weitmar 45 aus der der Bezirksliga Staffel 10. Anpfiff ist um 15 Uhr in Weitmar (Stadtteil von Bochum).
Der SC Weitmar hat sich durch den Einzug ins Kreispokalfinale in der Saison 19/20 einen Startplatz im Westfalenpokal gesichert. Das Finale allerdings verlor man mit 2:3 gegen den CF Kurdistan Bochum.

Weitmar war in der letzten abgebrochenen Saison Tabellen-Dritter und gehört in diesem Jahr auch zu den Aufstiegskandidaten. Die Philosophie des Teams von Trainer Tobias Vößing ist klar: Eine offensiv ausgerichtete Mannschaft mit vielen einheimischen Spielern. Nach einem durchwachsenen Start in die Vorbereitung mit drei Niederlagen holte der SC Weitmar aus den letzten vier Spielen 3 Siege. Eine Mannschaft, die man keinesfalls unterschätzten sollte.