Zum Hauptinhalt springen

Zweite Mannschaft verstärkt sich mit Tim Zachary

Vom Rheinland ins Sauerland heißt es für den 34-Jährigen Tim Zachary, der im Sommer seinen Wohnort ins Oerstertal verlagern wird. Damit einher wird Tim auch einen Vereinswechsel im Fußball anstreben und die Zweite Mannschaft der SG Finnentrop/Bamenohl verstärken.

Für Tim wird die SG Reserve nicht nur der erste Verein im Sauerland, sondern auch seine erste nicht überkreisliche Station werden. Der Rheinländer spielte zuvor beim TuS Mondorf, der Spvg Porz, den SF Troisdorf, dem SV Siegburg 04 und dem 1.FC Spich in der Landesliga, bevor er in der letzten Saison seine Fußballschuhe in der Bezirksliga bei der FC Hertha Rheidt schnürte. Nun heißt es Kreisliga A am Bamenohler Schloss, wo er der Zweiten Mannschaft mit seiner höherklassigen Erfahrung weiterhelfen soll. Der Beidfüßige Offensivspieler kann auf den Flügeln sowie im Sturmzentrum spielen. Er bringt viel Tempo und ein Gutes 1 gegen 1 mit, so dass man mit ihm eine gewisse Zielstrebigkeit zum Tor hinzugewinnt. “Wir freuen uns, dass sich Tim für die SG entschieden hat. Er wird den Trainern mit seiner Erfahrung und seiner Variabilität im Offensivspiel viel Freude bereiten“

Doch warum jetzt ausgerechnet die SG? Der Kontakt zu den Spielern der Reserve besteht schon länger, da Tim mit einigen Spielern befreundet ist. Als der Umzug ins Sauerland nun konkreter wurde, setzte man sich bezüglich eines Wechsels zusammen. Schnell wurde klar, dass beide Seiten gerne zusammenarbeiten wollen und so sagen wir herzlich Willkommen im Sauerland und auf eine erfolgreiche Zeit am Bamenohler Schloss.