Behle-Elf zu Gast in Erkenschwick

An Gründonnerstag den 18.04.2019 geht es für die Behle-Elf zum Auswärtsspiel zur Spvgg. Erkenschwick. Das Auswärtsspiel ist, nach dem spielfreien Wochenende, der Start für vier schwere Meisterschaftsspiele, die in den nächsten drei Wochen anstehen werden. Die Spvgg. Erkenschwick ist nach der 2:1 Niederlage in Neheim am vergangenen Sonntag weiterhin auf Platz 5 der Tabelle zu finden.

Ralf Behle und sein Team ist nach der Winterpause weiterhin ungeschlagen und steht mit zwei Unentschieden und sechs Siegen auf Platz Eins in der Rückrundentabelle.

In der Partie am kommenden Donnerstag darf die Mannschaft aus Erkenschwick, die auch zu den TOP 5 der Westfalenliga Staffel 2 gehört, nicht unterschätzt werden. Die Mannschaft aus Erkenschwick ist gerade in der Defensive zu Hause und mit nur 13 Gegentoren eine Bank. Hier wird sicherlich auch die stärkste Offensive der Liga gefordert sein.

Wenn man das Hinspiel aus dem Oktober betrachtet, welches die SG in der H&R-Arena mit 5:1 für sich entscheiden konnte, wird man in Erkenschwick sicherlich ein anderes Spiel erwarten können. Denn auch in der Offensive hat die Spvgg. mit Bernad Gllogjani (12 Tore) und Tim Conde (8 Tore) zwei starke Offensivkräfte. Hier gilt es auch die defensive Stabilität der letzten Wochen wieder auf den Platz zu bringen. Am Donnerstag stehen bis auf Florian Gräwe (Urlaub) und die noch fraglichen Burhan Tuncdemir und Philipp Hennes (beide angeschlagen) alle weiteren Akteure zur Verfügung!

Wir drücken Ralf Behle und seinen Jungs fest die Daumen. Auf Unterstützung der SG-Fans muss die Behle-Elf auch nicht verzichten, denn die SG setzt zum Auswärtsspiel einen Fan-Bus ein, der bis auf den letzten Platz gefüllt sein wird.

Wann: Donnerstag 18.04.2019, Anstoß: 19:30 Uhr

Wo: Kunstrasenplatz, SP Stimberg KP, Stimbergstr. 175, 45739 Oer-Erkenschwick

 

Info für die SG-Fans:

Abfahrt Fan-Bus ab Sportplatz Bamenohl Einmündung/Rückseite Imbiss Grotmann um 16.15 Uhr! Bitte nicht auf den letzten Drück eintrudeln. Wir fahren pünktlich ab!

Tags: SG Finnentrop/Bamenohl 12/27 e.V., Spvgg Erkenschwick