Tempofußballer aus Bochum zu Gast in der H&R Arena

SG II - Meisterschaft startet am Mittwoch

Das erste Meisterschaftspiel unserer II. Senioren Mannschaft in der Kreisliga B findet bereits am Mittwoch den 07.08. in der H&R Arena statt.
Gegner: SC Bleche/Germinghausen
Anstoß: 19:30Uhr




Rückblick Saisonvorbereitung

Aus Sicht der I.Senioren Mannschaft kann die Vorbereitung inkl. der ersten Runde im Westfalenpokal gegen den TuS Langenholthausen als durchaus gelungen bezeichnet werden. Zudem konnte die Gemeindemeisterschaft im Verbund mit der zweiten Mannschaft erfolgreich verteidigt werden. Die I.Runde im Krombacher Kreispokal meisterten die Spieler der SG auf der Couch! Azadi Attendorn bekam kein Team zusammen und hatte um Absetzung gebeten.

In den Freundschaftsspielen konnte die Behle Elf mit Elan und Einsatzfreude jeweils ungeschlagen vom Platz gehen, was nach den Abgängen von u.a. Burhan Tuncdemir, Alexander Franke, Marco Entrup, Kadir Tuncdemir und Faton Shabani in der Sommerpause und der Neuformierung der Mannschaft nicht selbstverständlich war. Mit einem 1:0 Sieg über die Sportfreunde Siegen starteten die Männer um Ralf Behle und Mike Schrage in die Vorbereitung und beendeten diese nach vielen Spielen u.a gegen Resse 7:1, TuS Erntebrück 2:2, SpVg Olpe 3:0, VSV Wenden 9:0 einem schweißtreibenden Trainingslager mit einem 2:2 gegen Borussia Dröschede.

Es zeigt sich wieder einmal, dass man mit Spielfreude und einem sehr guten Teamgeist sportlich viel bewegen kann. Ganz besonders freut es uns für Laurits Strotmann, A-Jugend Eigengewächs, der sich erstaunlich gut in die Mannschaft eingefunden hat und schon ganz ordentliche Vorbereitungs-Luft in Spielen gegen u.a den TuS Erntebrück oder auch gegen Langenholthausen am vergangenem Sonntag schnuppern konnte.

SG erwartet Concordia Wiemelhausen

Am kommenden Sonntag erwartet die SG mit Concordia Wiemelhausen ihren ersten Gegner in der H&R Arena. Das Team von Jürgen Heipertz und Daniel Oehlmann (Co) belegte in der abgelaufenen Saison mit 43 Punkten und 57:55Toren den 7. Tabellenplatz. Übrigens, Jürgen Heipertz ist ein Alt-Bekannter im Kreis Olpe. Er trainierte den VSV Wenden zu Verbandsliga-Zeiten.  In der vergangenem Saison fielen insgesamt 14 Tore in den beiden Aufeinandertreffern beider Teams. In Bochum unterlag man mit 5:3 und in der heimischen H&R Arena siegte man 4:2.
Auch die Concordia konnte in der Vorbereitung auf dem Platz einige Achtungserfolge einfahren. So gewann man u.a. gegen die Viktoria aus Resse mit 15:3. Ein Testspiel gegen den Zweitligisten VfL Bochum wurde zwar mit 3:6 verloren, aber die gesamte Mannschaft zeigte eine starke Vorstellung gegen den Nachbarn aus der 2. Liga. Die Abgänge von Leistungsträgern wie Kevin Pflanz, Gian-Luca Silberbach und Iliass Adinda-Ougba wurden insbesondere durch die Verpflichtungen von David Yeboah (VfB Hüls), Cedrick Hupka (SV Horst-Emscher) und Markus Scherff (Kirchhörder SC) aufgefangen. Weiterhin ist der Top-Torjäger aus der vergangenem Saison 18/19, Xhino Kadiu (28 Tore), erneut in den Reihen der Concordia zu finden.

Die Concordia vermeldete insgesamt acht Neuzugänge für die kommende Saison. Ein alter Bekannter davon ist Cedrik Hupka, welcher in der letzten Saison noch bei Horst-Emscher spielte und beim WL Rückspiel in der H&R Arena das 1:0 für Horst-Emscher markierte (2:2, 0:2). Auf der Torwartposition besitzt die Concordia mit Oliver Roll (ebenfalls neu v. Kirchhörder SC) und Thorben Schmidt zwei exzellente Besetzungen zwischen den Pfosten.

Die Höhe der Hürde zum Saisonauftakt ist dem Trainerteam der Schwarz-Grünen bekannt. „Wiemelhausen ist eine Mannschaft, welche immer über 90min ihr Spiel versucht durchzuziehen und uns alles abverlangen wird. Die Mannschaft der Concordia kommt topfit aus der Vorbereitung und verfügt über taktisch sehr gut ausgebildete Spieler, sehr spielstark und mit brutalem Tempo, insbesondere auf den Außenbahnen“, weiß das Trainer-Team um Ralf Behle „Aber auch wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und sind vorbereitet“, sagt Ralf Behle und freut sich, wie alle Fans der bamenohlerjungs, auf eine volle H&R Arena zum Saisonstart. "Natürlich möchten wir mit einem Sieg und mit 3 Punkten in die Saison starten" fügt er hinzu.

Im Westfalenpokal gewannen die Wiemelhausener am vergangenen Sonntag mit 2:0 beim Landesliga-Aufsteiger SC Drolshagen und sicherten sich den Einzug in die zweite Pokalrunde wo der Gewinner aus der Partie TUS Bövinghausen 04 gegen DSC Wanne-Eickel wartet.

Inge und Flo am Sonntag nicht dabei!

Urlaubsbedingt werden Ingmar Klose und Florian Gräwe am Sonntag nicht zur Verfügung stehen.
Hasan Dogrusöz und Mike Schrage stehen aber wieder im Kader. (Stand Dienstag 12.00Uhr)

Dauerkarten Verkauf am Sonntag

Hinweis: Am kommenden Sonntag werden Dauerkarten an der Tageskasse der H&R Arena erhältlich sein.
Mitglieder zahlen 60 Euro und Nichtmitglieder 80 Euro. Zu jedem Spieltag gibt’s als Dauerkarteninhaber ein Freigetränk "on top"!

Hinweis für unsere Zuschauer und Gäste:
Bitte nutzen Sie zur Anreise via Navigationsgerät folgende Adresse:
Bamenohler Str. 25, 57413 Finnentrop.

Direkt an der H&R Arena, Fußweg 1min,  befindet sich der Lidl Parkplatz mit ca. 100 Parkplätzen
Für Speisen und Getränke ist bestens gesorg!

Es stehen u.a frisches Krombacher, alkoholfreie Getränke, Kaffee/Kuchen im Vereinsheim
sowie auch Pommes und Metten Wurstspezialitäten an unserem Grillstand für Sie bereit.



Unsere Fans tippen wie folgt:

Fabian Schmidt, aus dem Trainerteam der SG II tippt auf ein 2:1 für die SG.
Aus unserem Vorstand tippen Julian Gabriel 3:1 und Thomas "Tünni" Rawe sogar 4:1 für die bamenohlerjungs.
Peter Löcker hofft auf ein 3:2 Sieg für die SG.
Markus Heuel, unser ehem. 1.Vorsitzende, tippt ebenfalls auf einen knappen 2:1 Sieg für die SG
Simone Rohde, vom XL Sponsor  Sparkasse - Mitten im Sauerland - tippt auf ein 2:1 und Josef Wurm setzt mit 3:1 noch einen drauf. 
Und Ingo Schmidt, Ausrüster Sport Engstfeld - tippt auf ein 3:1 für die SG


Tags: Westfalenliga , SG Finnentrop/Bamenohl 12/27 e.V., Concordia Wiemelhausen, VfL Bochum, Saison19/20