Zu Gast beim FC Iserlohn

Zum Abschluss der englischen Woche steht für die SG Finnentrop/Bamenohl (1./49) das Auswärtsspiel beim FC Iserlohn (11./22) auf dem Programm. Gelingt der SG ein „Dreier“ wäre mit neun Zählern die Maximalausbeute aus den drei Partien erreicht.

Beim 2:0 gegen Hassel zeigten die Bamenohler noch eine ihrer schwächsten Saisonleistungen. Am Mittwoch dann beim TuS Sinsen drehte die SG nach frühem Rückstand mächtig auf und schoss den punktgleichen Tabellennachbarn der Iserlohner mit 7:4 ab. Konstant erfolgreich, aber noch nicht konstant gut - so könnte man die bisherige SG-Woche beschreiben. In der Endabrechnung zählen aber sowieso nur die Punkte. Und die landeten bisher alle auf dem Konto der Sauerländer.

Diese gilt es nun auch in Iserlohn wieder mitzunehmen, um den Vorsprung auf Wanne-Eickel zu wahren, das beim FC Lennestadt selbst ein hohe Hürde zu nehmen hat. Aber auch die Mannschaft von Ralf Behle erwartet wahrlich kein Selbstläufer. „Es wird ein Kampfspiel, in dem wir dagegenhalten müssen“, merkt der Trainer an.

Gleiches war es bereits in der Hinrunde, auch wenn die Bamenohler damals klar mit 3:0 gewannen. Iserlohn hielt lange mit und ließ selbst einige gute Torchancen ungenutzt. Aktuell befindet sich der FCI im Formhoch. Im Jahr 2020 glückten in drei Partien sieben Punkte, unter anderem wurde der Tabellenvierte TuS Hordel mit 2:1 bezwungen. „Die Ergebnisse zeigen, dass sie stabiler geworden sind“, findet Behle, „und auch in der Struktur haben sie etwas verändert, spielen hinten mit einer Fünferkette. Eine zweikampfstarke Mannschaft, die gerade bei Standards gefährlich ist.“

Steve Lang und Kosta Papadopoulos kehren nach arbeitsbedingter Abwesenheit unter der Woche wieder zurück. Somit fehlt einzig Moritz Stange im SG-Kader. Das Spiel findet nicht wie normalerweise im Hemberg-Stadion auf Naturrasen statt, sondern wurde nach Oestrich auf Kunstrasen verlegt.

Unsere Dritte Mannschaft spielt in der &R Arena gegen den SSV Elspe II
Anstoß 13.00Uhr

Unsere Zweite Mannschaft ist zu Gast beim FC Lütringh./Oberv./Kleusheim
Anstoß 15.00Uhr Kunstrasenplatz, Sportplatz Altenkleusheim, Zum Alten Heck, 57462 Olpe

 

copyright Milan Kaufmann/Fupa.net
https://www.fupa.net/berichte/sg-finnentrop-bamenohl-1227-es-wird-ein-kampfspiel-2629779.html