Offizielle Webseite der

SG Finnentrop/Bamenohl 12/27 e.V.

 

Aktuell joggen Sie durch die Wälder oder auf dem Fahrradwegen der Gemeinde. Die Spieler der SG und auch die unserer benachbarten Vereine. In ganz Deutschland das gleiche Bild: Stillstand auf den Sportanlagen. Bei Trainern, Vorständen und Verantwortlichen liegen dagegen die Nerven blank. Wann es wieder los geht und vor allem wie und für wann der FLVW das Saisonende plant steht aufgrund der schwierigen Lage und dem Covid-19 Virus noch nicht fest und die leider immer noch steigenden 7-Tages-Inzidenzen, trotz eines vorherigen Lockdown Light, lassen eine Rückkehr zum "NormalModus" momentan nicht zu. Aber zumindest auf Letzteres, einem Saisonende, haben der Fußballverband Niederrhein und der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen nun eine Antwort und bringen allmählich Licht ins Dunkel. 

Das momentan geplante Lockdown-Ende am 10. Januar ist da nur ein schwacher Anhaltspunkt für einen Restart der Ligen, aber was das Ende angeht, hier verkündeten die Verantwortlichen ein klares Ende der Saison 2020/21. Wie die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) berichtet, soll am 30. Juni 2021 Schluss sein. "Wenn wir die Saison komplett hinbekommen sollten, ist es gut. Wenn nicht, wir aber mehr als 50 Prozent der Spiele insgesamt ausgetragen haben, dann ist es auch in Ordnung und wir haben eine entsprechende Wertung. Wir werden dann bis zum 30. Juni, also bis zum letzten möglichen Tag, Spiele austragen“, betonte Manfred Schnieders, Vizepräsident Amateurfußball im Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen im WAZ-Interview.

Auch Wolfgang Jades, Vorsitzender des Verbandsfußballausschusses im FVN, bestätigte dieses Vorhaben. "Auch bei uns wird es keine Verlängerung der Saison über den 30. Juni hinaus geben." Geplant sei, so früh wie nur möglich mit der Wiederaufnahme des Spielbetriebs zu beginnen, damit im Optimalfall jede Mannschaft einmal gegen jeden Gegner gespielt hat. Lassen wir uns mal überraschen, wann und wie es weiter geht. Bund- und Länder werden zu diesem Thema sicher auch zeitnah Stellung nehmen müssen.  Quelle: Textauszüge / Reviersport / WAZ /

EuerEngagement

bringt UNS nach vorn!

Unsere PremiumXLSponsoren


Unsere PremiumLSponsoren

kurz und knapp

Die SG Finnentrop-Bamenohl gründete sich im Jahre 1972, als die beiden Traditionsvereine, der SuS Bamenohl 1912 und die Spvg. Finnentrop 1927, fusionierten. Das bedeutet, dass wir neben der über 100. jährigen Vereinsgeschichte auch gleichzeitig seit über 40 Jahren als SG Finnentrop/Bamenohl 12/27 e.V. aktiv sind.


SG Finnentrop/Bamenohl 12/27 e.V.
Im Ohl 9, 57413 Finnentrop
info@sgfinnbam.de
Postfach 211, 57402 Finnentrop
www.sgfinnbam.de
/sgfinnentropbamenohl
/sgfinnentropbamenohl

Erfolge

Feld-Kreispokal: 2009, 2010, 2011, 2019
Hallen-Kreispokalsieger: 2009, 2014, 2016, 2017, 2018
Feld Gemeindemeister: 1991, 1994, 1995, 1998, 1999, 2004, 2005, 2006, 2008, 2009, 2010, 2011, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019
Hallen-Gemeindemeister:2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019

Südwestfalen Award

Das Beste im Web - Südwestfalenaward Gewinner