• Nach Hünsborn punktet nun auch Menden (2:4) dreifach bei der SG

    Eine müde wirkende Mannschaft verlässt ohne Saft und Kraft den Platz als Verlierer. Zudem erhält Tobi Kleppel eine vollkommen unnötige Geld-Rote Karte und fehlt im nächsten Spiel. Mund abwischen und weiter geht´s
  • Heimniederlage gegen den RW Hünsborn

    Die Erste Mannschaft strauchelt im Rennen um den Aufstieg mit 1:3 in der heimischen HR Arena gegen Hünsborn. Die späten Siegtreffer für Hünsborn fielen in der 90min (Elfmeter), und 91 Spielminute
    Mehr erfahren
  • Derbysieger Derbysieger HEY HEY

    Dieses Derby hatte alles was ein Derby braucht. Fünf Tore, Einmal Rot, Dreimal Geld-Rot und Acht Gelbe sagen alles über dieses harte Stück Arbeit für die SG an diesem Sonntag. Torschützen für die SG: 2x Ph. Hennes, Mike Schrage per Elfmeter und ein Eigentor
  • Erste Mannschaft setzt Erfolgsserie fort....

    Mit 5:1 (1:1) fegt die Erste Mannschaft den Gast aus Hennen vom Platz. Doch die Nerven der ca. 300 Zuschauer wurden in der ersten Halbzeit stark strapaziert. In der zweiten Halbzeit lief die Tormaschine der SG wieder an....
    Mehr erfahren
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Personelle Weichen für die neue Saison sind gestellt!

Sportlich könnte es für die erste und zweite Mannschaft der SG Finnentrop/Bamenohl momentan kaum besser laufen. Beide Teams belegen in ihren jeweiligen Klassen zur Zeit den ersten Tabellenplatz in der Landes- und Kreisliga C Olpe.

Dabei ist das Reserveteam sogar nach 13 Spieltagen noch ohne jeden Punktverlust. Die Perspektiven des Vereins im Seniorenbereich sind  glänzend, sodass die personelle Weichenstellung für die Spielzeit 2017/2018 jetzt optimale Voraussetzungen bietet. In diesem Kontext sind bereits frühzeitig wichtige und erfreuliche Entscheidungen gefallen.

Weiterlesen

2:1 Zittersieg in Hagen trotz mehr als 45 Minuten Überzahl!

In  der Landesligasaison 2016/2017 gehört das letzte Hinrundenspiel jetzt der Vergangenheit an. Und das ist auch gut so, weil am Sonntagnachmittag die Glücksgöttin "Fortuna" über weite Strecken der Begegnung auf unserer Seite stand. Zwar konnte durch den 2:1 Erfolg bei der SpVg Hagen 1911 die Ausnahmestellung

Weiterlesen

Unsere „Erste“ strauchelt über Marius Uebach und RW Hünsborn!

Jetzt hat es das Team von Ralf Behle doch mal wieder erwischt. Die letzte Niederlage in der Meisterschaft  liegt verdammt lange zurück. Am dritten Spieltag gab es eine 0:1 Pleite auf eigenem Platz gegen den SV Hüsten 09. Darauf folgten, bis auf das 2:2 Unentschieden beim TuS Erndtebrück II, ausschließlich Siege. Die unerwartete 1:3 Schlappe am heutigen Sonntagnachmittag gegen den Gast aus Hünsborn ist sicher kein Beinbruch, weil jede erfolgreiche und gut funktionierende Mannschaft irgendwann einmal „reif“ ist. Selbst dem kühnsten Optimisten muss einfach klar sein, dass Siegesserien irgendwann mal reißen. Das Ergebnis zeigt eben auch, dass die Bäume nicht in den Himmel wachsen.

Weiterlesen

Unsere Jungs verderben dem SV 04 Attendorn ihre Premiere auf neuem Kunstrasen!

Um es vorweg zu nehmen: Beim sonntäglichen Landesliga Lokalderby zwischen dem SV 04 Attendorn und unserer SG stimmte einfach alles. Zunächst wurde vor dem Anpfiff der neue Kunstrasenplatz im Hansastadion feierlich eingeweiht. Dabei spielte das Wetter vor einer stattlichen Kulisse von mehr als 500 Zuschauern ebenfalls mit. Und dann wurde erwartungsgemäß auch noch anspruchsvoller Landesligafußball zwischen dem SV 04 Attendorn und unserer SG geboten und zwar mit allem, was ein klassisches Derby erwarten lässt. Maximales Engagement und tolle Aktionen auf beiden Seiten prägten eine emotional geladene Begegnung.

Weiterlesen

Auch für SC 1912 Hennen gibt’s in der H&R Arena nichts zu ernten!

Vor 230 Zuschauern in der H&R Arena stand es am Ende 5:1 für unsere Jungs. Auf den ersten Blick ein deutliches Ergebnis, dass allerdings erst in der Schlussphase sicher unter Dach und Fach gebracht werden konnte. Über eine Stunde lang zeigte sich der Gast aus Hennen als eine verdammt harte Nuss, die es zu knacken galt.

Weiterlesen

Spieltagsfotos und Internetauftritt

Kontakt zum Verein

SG Finnentrop/Bamenohl 12/27 e.V
Postfach 211
57402 Finnentrop
info@sgfinnbam.de